Stadt Sehnde

Familienstadt Sehnde

Sie sind hier:

"Broyhan-Biergeschichte in Hannover" im Regionalmuseum

So, 02.08.2020, 14:30 - 17:30 Uhr
Jede Woche am SonntagiCalendar

BROYHAN
BIERGESCHICHTE IM RAUM HANNOVER
Sonderausstellung
1. März – 30. August 2020
Regionalmuseum Sehnde
Gutshof Rethmar

1526 erfand Cord Broyhan ein neuartiges, helles Weißbier, das Hannover zur Bierstadt ersten Ranges erhob, aber auch das Brauwesen in ganz Norddeutschland nachhaltig beeinflusste. Wurde in Bayern zu dieser Zeit noch vorwiegend Wein kultiviert, entstand bei Hannover eines der größten Hopfenanbaugebiete.

Als auch das Brauwesen im 19. Jahrhundert von der Industrialisierung erfasst wurde, begann das große Bier- und Brauereisterben. Historische Bierarten, wie das Broyhan, wurden zunehmend von den Einheitsbieren der Großbrauereien verdrängt.


Die Sonderausstellung „Broyhan“ zeichnet die Entstehung, die Blütezeit und den Niedergang dieser einmaligen Biergeschichte nach. Über drei Jahrhunderte
hinweg machten zahlreiche Brauereien die Region Hannover zu einem Ort blühender Braukultur und großer Biervielfalt.

Öffnungszeiten:

Sonn.- und feiertags von 14:30Uhr bis 17:30Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung geöffnet

Rubrik
Kunst-/Ausstellungen
Brauchtum

Veranstaltungsort
Regionalmuseum Rethmar, Gutsstraße 15
Kontaktdaten
Telefon: 05138 9851
Homepage: www.regional-museum-sehnde.de
« zurück

Infobereich